Samstag, 3. November 2012

Motivation

Kleiner "Pusher" für das Bus-Projekt. Nächstes Jahr wird da mit mehr Elan gearbeitet.


Samstag, 22. September 2012

Ölleck

Es läuft einfach nicht momentan. Nach dem Befüllen des Getriebes musste ich Öl in den Felgen feststellen. Also, Öl wieder ablassen und alles nochmal auseinander. Ich hoffe die Ursache für den Ölverlust in einer falschen Dichtscheibe und einem gerissenen Dichtring gefunden zu haben. Mal sehen.

Freitag, 21. September 2012

Sonntag, 9. September 2012

Das Experiment

Nach den vielen Entäuschungen mit dem Golf, musste ein neues Auto her. Durch Zufall stieß ich auf einem Peugeot 207 Sport. Quasi erste Hand, scheckheftgepflegte 43.000 km runter. Obwohl mir die Worte: "Herr schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Frankreich sind" ständig im Kopf hingen, machte ich mich auf den Weg. Nach der Probefahrt war klar, den muss ich haben. Kleiner agiler Flitzer mit integriertem Spassfaktor. Das sehr straffe Fahrwerk, die Sportsitze und der recht flotte 1,6 Liter 16V Motor mit 80kw machen nicht nur in der Stadt Spass. Ich hoffe das ich mit dem Auto etwas mehr Freude habe.

Schritt zurück

Die Vorderachse liess mir schon länger keine Ruhe. Problem: die Madenschrauben der Tragarme griffen nicht so richtig in die Federpakete. Also alles wieder auseinander und nachgeguckt. Alte Federpakete zum Vergleich hergenommen - muss mit den gekürzten passen. Dann wieder alles zusammen und diesmal die Tragarme mit etwas Schmackes angekloppt und siehe da, passt.


Bereits lackierte Teile warten auf ihren Einsatz. Die Motorverblechung muss noch aufgearbeitet werden, dann kommt alles wieder zusammen.

Montag, 3. September 2012

Kaum dran...

...schon zerlegt. Irgendwie gefiel mir der verranzte Motor an der schicken Bodengruppe nicht so. Daher habe ich ihn kurzer Hand teilweise zerlegt und aufgearbeitet. Leider keine Kamera dabei und Handy fast leer, daher nur kleine Einblicke.

Sonntagsarbeitsplatz, so lässt es sich arbeiten.

Samstag, 1. September 2012

Stance, Gearbox, Engine, Exhaust...

...in der Reihenfolge. Erster Roll Out (zum Bilder machen kurz in die Sonne).


Dann Getriebeöl gewechselt. Jetzt wird sich zeigen ob ich alles richtig zusammen gebaut habe.


Dann war noch Zeit und Lust, da habe ich den Motor einfach mal wieder drangehangen.


Anschliessend wollte ich dann auch sehen wie das mit dem Auspuff aussieht. Im Anschluss daran wurde der Krümmer noch neu lackiert.

Montag, 27. August 2012

Nu aber...

...stance check. I like. Wie weit er hinten runterkommt, sehen wir dann wenn der Motor dran hängt. Der erste Eindruck passt.

Donnerstag, 23. August 2012

Eigentlich...

...sollte heute der Stance-Check stattfinden. Leider bekam ich die hinteren Bremstrommeln nicht drauf, daher gab es Räder nur für die Vorderachse.

Dienstag, 21. August 2012

OLDER N' FASTER - Full Length

Ron Fleming über DKP, Bugs und die Entstehung des Cal Look. Sehr schön.


Samstag, 4. August 2012

Frontscheibe

Heute habe ich mich mal getraut, die neue Frontscheibe mit einer Dichtung zu versehen. Beim letzten Mal hatte das ja nur so mäßig geklappt...

Dieses Mal war ich erfolgreicher. Dichtung ist drum, Scheibe noch ganz. Was will man mehr. Morgen will ich dann mal versuchen die Scheiben einzusetzen.

Dienstag, 3. Juli 2012

Samstag, 2. Juni 2012

Scheinwerfer

Heute waren die Scheinwerfer dran.

Ausbauen...


  
Zerlegen...

 
Aufarbeiten...


...Einbauen. Ich liebe es, nur bin ich leider nicht bis zum Einbauen gekommen. Die Innenteile mussten noch fertig trocknen und die Gläser werden erstmal in Spüli eingeweicht. Die "Chrom"-Ringe lass ich so. Passen schön zum restlichen Auto.

Donnerstag, 31. Mai 2012

Montag, 28. Mai 2012

Zäh...

...läuft es im Moment. Nichts klappt. Heute sollten die Scheiben wieder eingebaut werden, aber daraus wurde nichts. Die gewählte Hilfsleine hat sich erst schön in die Dichtungen geschnitten und ist dann gerissen, wär ja auch zu schön gewesen wenn es einfach so nach Anleitung geklappt hätte. Wenn also jemand eine wirklich GUTE Idee hat, immer her damit.


Als Antistress-Programm sollten dann die Seitenverkleidungen eingebaut werden. Das hat zwar geklappt, aber auch nur mit etwas getrickse. Teppich wollte ich mir dann nicht mehr antun.


Ach die Auflageleiste für die Rückbank habe ich noch lackiert. Sowas mag ich, weil es meistens klappt. ;)

Sonntag, 27. Mai 2012

Rollerrei

Nebenbei ging es auch an den Rollern weiter. An der XL1 wurde die Kupplung getauscht und der XL2 konnte nach dem Erhalt eines neuen Schaltzuges und einer neuen Kerze auch endlich wieder Leben eingehaucht werden. Dann kanns ja losgehen... Räng Däng Däng.

Häuschen

Da mir immernoch Teile für die Bodengruppe fehlen, habe ich die Zeit genutzt um am Häuschen weiter zu machen. So wurde der Motorraum auslackiert und mein frisch justierter Tacho eingebaut.

 

Donnerstag, 17. Mai 2012

Step by Step

...mit kleinen Schritten ging es heute weiter. Leider habe ich mich pünktlich zum langen WE erkältet, daher war nicht viel drin heute. Aber immerhin: Getriebe fertig eingebaut, Federschwerter mit Antriebswellen verschraubt, Bremsleitung und Handbremse angeschlossen und zu guter letzt auch noch meine neue Werkbank aufgestellt. Nur zum Getriebeöl auffüllen hats dann nicht mehr gereicht. Egal, jetzt Couch!